1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

an alle Fibros

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mela, 15. September 2009.

  1. Mela

    Mela Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Sagt mal,

    wer von Euch kennt diese Beschwerden:

    kribbeln in den Beinen (teilweise auch Arme) und das Gefühl das Strom durch die Beine fliesst.
    Dann auch manchmal ein Gefühl als würde man auf Wattebällchen laufen.
    Weiss nicht wie ich das deuten soll, denn Fibro ist ja bisher nur ein Verdacht.

    Freue mich auf Eure Posts:)

    LG
    Mela
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hm, Kribbeln in den Beinen kenne ich zur Genüge. Meins hat aber nichts mit Fibro sondern mit Restless Legs zu tun. Zuständig ist dann ein Neurologe.
     
  3. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Mela,

    ich kann mich Tennismieze nur anschliessen, leider kenne ich das auch.

    Treten die Beschwerden denn hauptsächlich in Ruhe auf oder wenn Du die Beine länger hochlegst und sind die beim laufen dann wieder weg ?
    Dann solltest Du einen Termin beim neurologen machen, nur der kann dann helfen.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  4. Mela

    Mela Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    danke Heidesand,

    ich war schon mehrfach bei Neurologen. Habe sogar schon 2x eine komplette MS Diagnostik - inklusive Lumbalpunktion mit ekeligen Kopfschmerzen danach- hinter mir aber ohne Ergebnis.
    Habe auch BSV in der LWS aber alle sagen dass die Beschwerden nicht davon kommen können, weil der Nervenkanal noch relativ frei ist.

    LG
    Mela
     
  5. schwedenkatharina

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    fibro

    :a_smil08: Hallo mela habe deine frage gelesen ich habe seid Jahren fibro und oft

    starke Schmerzen dei sehr unterschiedlich sind daher wird man auf die schiene psychosomatik abgeschoben, ich weis auch nach vielen Jahren
    manchmal nicht was ist fibro und was ist es heut.weil man in diesem Bereich
    allein gelassen wird, die ärzte haben für uns kaum Zeit,aber Kopf hoch
    löchere deinen Arzt versuche eine Kur zu bekommen,liebe Grüsse von

    :uhoh:Katharina:confused:
     
  6. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Mela...
    kribbeln habe ich nicht...aber als ob Strom durch Arme und Beine fließt...so habe ich es dem Arzt beschrieben.Ein komisches Gefühl,vor allem morgens beim Aufwachen.Als ob etwas strömt...dazu kommt Unruhe und ein zittriges Gefühl.Ich merke,das ich ständig angespannt bin und meine Muskeln überlastet sind,habe dann ein Gefühl von Muskelschwäche.Mein Körper ist sehr verspannt und an den Sehnen-und Muskelansätzen schmerzt es.Ich habe erst vor kurzem sekundäres Fibromyalgie-Syndrom als Diagnose zu meiner PSA erhalten.Zur Zeit nehme ich Antidepressiva und bin noch am Therapieanfang.Hab keine Ahnung wie ich damit umgehen soll.
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Susi:a_smil08:
     
  7. Mela

    Mela Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    danke Susi und Kathi,

    Susi@
    ja das Gefühl das die Muskeln angespannt und gleichzeitig wackelig sind habe ich auch oft. Klingt merkwürdig und ist schwer zu beschreiben.
    Bin genau wie Du noch am Anfang der Diagnosestellung. Mein Internist hat den Verdacht geäußert und ein paar Druckpunkte abgetastet. So habe ich nun in 4 Wochen einen Termin beim Rheumadoc.
    Bin gespannt wie ein Flitzebogen was da rauskommen wird.

    Mela