1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ambulant oder Klinik

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sali, 11. März 2012.

  1. Sali

    Sali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem ihr mir hier ja so viele ratschläge gegeben habt- unter anderem den eine zweite Meinung einzuholen, werde ich dies tun.Was würdet ihr mir raten? Eher einen ambulanten Termin in einer Rheumaklinik oder einen Aufenthalt dort?Bei mir halbwegs in der Nähe wäre das SANA Gesundheitszentrum in Bad Wildbad, habe gesehen dass es dort auch ambulante Sprechstunden gibt, da könnte ich morgen mal einen Termin vereinbaren...Oder was meint ihr?
     
  2. Sali

    Sali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Habe für Mittwoch einen Termin in der Sana-Klinik bekommen zur ambulanten Sprechstunde :)
    Ich soll alte Befunde und Röntgenbilder mitbringen...

    Heißt alt auch Befunde von meiner Fuß-OP und der Karpaltunnelsyndrom-OP die beide schon Jahre her sind?
    Wie lange soll ich da denn zurückgehen??
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hallo sali,
    die klinik hat einen super ruf....................bin gespannt was du berichtest und würde den arzt auf einen evt. stationären aufenthalt ansprechen................... ich würde röntgen -bilder und befunde etc. der letzten 5 jahre mitnehmen.............und deine krankengeschichte in zeitlicher reihenfolge auflisten inklusive deiner medikation und eine kopie für den arzt mitnehmen,damit habe ich gute erfahrungen gemacht................dann behältst du den überblick und der arzt auch.
    liebe grüße
    katjes
     
  4. Sali

    Sali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Katjes,
    ja, ich bin echt erleichtert dass ich da so schnell einen Termin bekommen habe...muss jetzt nur versuchen bis morgen alle Befunde etc zusammen zu kriegen...alles werde ich wahrscheinlich nicht schaffen weil einige Ärzte weiter weg sind und ich da nicht hinfahren kann...

    Okay, so mache ich das, ich bin selbst sehr gespannt und hoffe ich komme ein wenig weiter...
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    in welcher sprechstunde bist du denn gelandet? ortho oder inneres?
    gruss
     
  6. Sali

    Sali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, das ist ne gute Frage...ich glaube in der "akuten Schmerzsprechstunde"...ich wollte eigentlich da anrufen um mich zu erkundigen ob sie ne ambulante Sprechstunde haben und wie lange es dauert bis man einen Termin bekommt. Der Herr am Telefon war sehr nett und hat mich gefragt was ich genau habe und ob ich akut Schmerzen hätte, habe ihm dann gesagt dass der Schuba gerade am abklingen ist und er fragte mich ob ich glaube dass ich übermorgen noch Schmerzen habe, ich meinte dann ich denke schon und er meinte dann dass ich am Mittwoch kommen soll...

    hab aber schon ein problem: mein rheumatologe stellt sich total doof an zwecks bericht und röntgenbildern, die krieg ich bis mittwoch wohl nicht mehr :( und das sind die neusten von letzter woche