1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu Pie-Teig???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von eve60, 9. März 2016.

  1. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo und Guten Morgen. Ich habe so ein Wahnsinnsrezept für eine Pie-Füllung. Mir scheint aber der Teig doch etwas aufwendig zu sein. Was könnte man denn da als Alternative nehmen???
    LG Eve
     
  2. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Hallo eve!

    Ich kann den Fertigteig von Tante F....y empfehlen -- der ist echt o.k. Ich nehm auch gern den Flammkuchen-Teig von der Firma.

    Und was für eine tolle Füllung hast Du entdeckt?? Süß oder salzig??

    Uschi
     
  3. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo Uschi, ich danke Dir. Hätte garnicht gedacht, daß es sowas auch fertig gibt.
    Das Rezept ist süß, sehr schokoladig. Ist hauptsächlich für andere Schleckermäuler, da ich ja doch etwas anders esse.
    Ich lese sehr gerne Romane von Patricia Cornwell. Und von einer ihrer Figuren gibt es ein Rezeptbuch, da habe ich das Rezept entdeckt. Hast Du Bedarf?


    LG Eve
     
  4. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Klar immer her damit

    Uschi
     
  5. Julianes

    Julianes Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Moin, an der Bombe (Kaloorien) will ich auch beteiligt werden!!! LG jule.
     
  6. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Na klar doch, mache ich nachher, sobald ich in der Nähe des Buches bin.
    LG Eve
     
  7. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hier wie versprochen, das Rezept für den Belag für eine Form mit 24 cm Durchmesser:

    3 extra große Eier, 2 extra große Eigelbe, 130 g Zucker, 230 g dunkler Maissirup, 5 Eßl. zerlassene Butter, 60 ml Jack Daniels Whisky, 170 g Halbbitter-Kuvertüre (zerkleinert) 130 g Pekannüsse halbiert.

    Eier, Eigelbe und Zucker in einer großen Schüssel gründlich mit einem Schneebesen vermischen, Maissirup, zerlassene Butter und Whisky zufügen und die Eimischung glatt rühren.Die Hälfte der Schokolade gleichmäßig auf dem Boden verteilen, darüber die Eimischung gießen und die Hälfte der Pekannüsse streuen. Zum Schluß die restliche Schokolade und die restlichen Nüsse gleichmäßig verteilen.

    Den Kuchen 50-55 Minute backen (180 Grad Ober/Unter), bis die Füllung in der Mitte fest ist. Dann den Backofen ausschalten und den Kuchen noch weitere 15 Minuten bei geschlossener Tür im Ofen belassen.

    2 Stunden auskühlen lassen.

    Hört sich gut an, oder???

    Kay Scarpetta ist eben doch Spitze!!!

    LG Eve