1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Also doch Rheuma !!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von FlashArmin, 21. Juli 2003.

  1. FlashArmin

    FlashArmin Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    am Freitag habe ich endlich einen Termin bei der Orthopädin
    meines Bruders(auch M.Bechterew) in Hannover gehabt.
    Witzig fand ich nur das ich erst um 23:45 als letzter aus der Praxis raus war. So ist das wenn man keinen festen Termin hat.
    Aber Glück im Unglück hat Sie einen 99% Verdacht auf Morbus Bechterew, mindestens eine Diagnose, und nicht Hose runter und Spritze und Tschüss.
    Gleich werd ich mal meinen Haus-Arzt besuchen und nach einer Überweisung zum Rheumadoc fragen.
    Hat einer schon mal Erfahrung mit dem Rheuma-Zentrum Herne gesammelt(Ambulant) oder evtl. gibts einen ordentlichen Rheumadoc im Umkreis von Oberhausen.
    Ach, wo finde ich die Ärzteliste ?

    Bis Dann, MfG Armin
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    guten morgen,

    da bist du ja zumindest schon mal einen schritt weiter. der intern. rheumatologe wird dich anch der voruntersuchung entsprechend auch beraten bezgl. medikamente.

    die ärzteliste ist noch am werden. die umfrage auf der hauptseite ist der startschuss dazu. die läuft noch bis 8.8. dann geht es weiter.

    also immer mal gucken gehen auf der startseite was so vor sich geht.

    gruss, kuki
     
  3. Emma

    Emma Guest

    Rheumazentrum Herne

    Hallo Armin,

    ich war zur Diagnosefindung im November 2001 in Herne.
    Zuerst einen ambulanten Termin, dann wurde ich für 2,5 Wochen stationär aufgenommen.

    Die Ärzte dort sind sehr gründlich gewesen, alle nötigen Untersuchungen sind vor Ort gemacht worden. Was eben so nötig war.
    Wirklich sehr empfehlenswert!!!
    Ausserdem waren auch die Anwendungen sehr gut.

    Allerdings waren die Schwestern, die für die Tablettenausgabe zuständig waren, dermassen schlampig, dass jeden Morgen 20-25 Patienten vor dem Schwesternzimmer standen, um zu reklamieren.
    Bestimmt gibt es da noch eine Dunkelziffer!

    Leider hat die Klinik keine Cafeteria...

    Ambulant ist es auf jeden Fall eine sehr gute Möglichkeit!!!

    Herzliche Grüsse
    Emma