alkohol und MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von sijo, 16. Januar 2011.

  1. Grenzwolf

    Grenzwolf Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    an der Küste, wo es wunderschön ist
    Lieber Mod. mach das Thema dicht.
     
  2. Oemme 5

    Oemme 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich soll auch MTX nehmen.Weiger mich aber, weil ich kein Alkohol trinken soll. Der schwachsinn mit alkoholfreien Bier ist über.mein leben wäre nichts mehr wert und so krank bin ich nicht. Kann ich nicht einfach 2 Wochen auf das Höllenzeug Mtx (da ist mein Bruder dran verstorben !) aussetzten, mir 2 Tage einen richtig nehmen (35 Bier und 7 Schnäpse pro Tag) und dann nach einer Woche wieder anfangen mit den Dreckzeug MTX. Ohne einen monatlichen Rausch halte ich es leider nicht aus hier auf der Erde. Wenn das so ginge könnte ich es mir doch vielleicht vorstellen, sonst nicht. Geht das ?
     
  3. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.475
    Zustimmungen:
    3.393
    Ort:
    BW
    Eieiei, was geht denn bei dir ab? Warum ist dein Bruder wegen MTX verstorben? An was lag es genau? Klar kannst du dir zig Bier und Schnäpse hinter die Binde kippen und mal aussetzen, macht es aber auch nicht besser. Welche Art Rheuma hast du denn?
    Dieses Höllenzeug, wie du es nennst, hat meinen beiden Kindern geholfen. Trotz Nebenwirkungen usw. Es verträgt nicht jeder, das stimmt. Aber manche haben dadurch weniger oder keine Beschwerden mehr.

    Tinchen
     
    Resi Ratlos und käferchen gefällt das.
  4. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Wenn du so viel Alkohol konsumierst dürftest du deine Schmerzen doch kaum mehr spüren oder weshalb sollst du das MTX bekommen?
    Wenn mein Bruder daran gestorben wäre würde ich dies Medikament auf keinen Fall nehmen sondern über eine Alternative mit dem Arzt sprechen.
    Wobei ich mir auch vorstellen kann, dass du uns hier vergackeierst mit deinem Post :alieneyesa:
     
    Lagune und käferchen gefällt das.
  5. Oemme 5

    Oemme 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Bruder hatte Blutkrebs, Überdosis. Ich habe Morbus Bechterew. Aber nur an den Augen.Ich will keinen vergackeiern. Ich weiss, das viele das Medikament brauchen oder meinen es zu brauchen. Alles gut. Wenn ich es eine Woche einfach aussetzte, eine Party machen kann, dann einfach wieder spritze.dann wäre das vorstellbar. Sonst geht mir zuviel Lebensqualität verloren. ich fühle mich bis auf das doofe Auge echt gesund.
     
  6. Oemme 5

    Oemme 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir viel lieber wie bisher alle 2 Monate eine Spritze ins Auge jagen. Das wollen die dummen Pharma Ärzte nicht !
     
  7. Julianes

    Julianes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    298
    Hallo Oemme 5,

    herzlich willkommen im Rheuma- Forum!

    Bist Du sicher, das Du hier richtig bist?
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  8. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.475
    Zustimmungen:
    3.393
    Ort:
    BW
    Das mit deinem Bruder ist traurig. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er eine ganz andere und höhere Dosis hatte vom MTX. Als Chemotherapie, nehme ich an? Das ist mit der wöchentlichen Spritze für dich nicht vergleichbar. Wenn du aber so große Bedenken hast, würde ich nach einer Alternative fragen.
     
  9. Oemme 5

    Oemme 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja ! Du Dir auch ? ich habe eine Frage gestellt, ob dies möglich ist. Da brauche ich ehrlich gesagt keine Gegenfrage.
     
  10. Oemme 5

    Oemme 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Ja ich mache mich auf die Suche danach.
     
  11. Oemme 5

    Oemme 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals: Kann man MTX 2 Wochen aussetzten und dann weitermachen.
    Die Zeit wäre für mich glaube ich sicher nicht so schlimm.

    Ich brauche antworten von Anwendern, nicht von Pharma Ärzten.
    Kann man die MTX auch über 4 Wochen aussetzten und dann weitermachen ?
    Hat da jemand Efahrung ?

    Denn Rest mache ich mit mir aus Ich will hier niemanden angehen. Jeder ist anders krank.
     
  12. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.475
    Zustimmungen:
    3.393
    Ort:
    BW
    Ehrlich gesagt kenne ich das Aussetzen nur aus wichtigen Gründen. Hohe Leberwerte, Infekte. Zum Aussetzen wegen Alkohol wird dir hier keiner raten, das sollte auch niemand tun. Es ist dein Körper, dein Auge. MTX braucht ein paar Wochen oder Monate, bis es wirken kann. Das machst du dir wegen Verzicht aus deinem Grund eventuell zunichte. Das musst DU entscheiden. Höre mich wie ein Moralapostel an, is aber einfach so...
     
  13. aischa

    aischa Guest


    Denke du solltest deinen behandelten arzt aufsuchen...........
     
  14. käferchen

    käferchen Guest

    1. kurz und knapp: Nein, wenn man das MTX so nutzen will so wie es gedacht ist und schon gar nicht zum übermäßigen Alkoholkonsum

    2. Dann mach das

    Grüße
    Käferchen
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.941
    Zustimmungen:
    4.059
    Ort:
    Köln
    Nein!

    Dein Problem ist nicht MTX sondern Alkohol. Ich weiß insofern nicht ob wir das richtige Forum für dich sind. Die meisten hier akzeptieren, dass man mit den Medikamenten achtsam mit sich umgehen muss.

    Wenn du das so machen willst wie du es ansprichst, mit Vollrausch etc, dann wird deine Leber es dir nicht danken, sondern sie wird aufhören zu arbeiten und du wirst dich quasi langsam vergiften.
     
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Im Grunde genommen bleibt es dir selbst überlassen, ob du deine Medikamente nimmst oder nicht. Wenn dich irgendwann der Alkohol kaputt gekriegt hat ist es dann auch egal, ob deine Augen im Ar*** sind.
    Ganz ehrlich, wenn du uns hier nicht veralberst und das alles ernst meinst, sollte deine größte Sorge sein, wie du aus dem Alkoholproblem rauskommst.
     
    Julianes gefällt das.
  17. Katy80

    Katy80 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    6
    Ich verstehe gar nicht , wieso hier alle so fertig gemacht werden, die gerne trotz Krankheit und Medis Alkohol trinken möchten. Die Fragen, die hier diesbezüglich gestellt werden, zielen sicher darauf ab, Erfahrungenberichte von anderen hier zu erhalten. Vielleicht sollte man also eher fragen, wer nimmt Mtx und wieviel Alkohol habt ihr während der Therapie mit Mtx maximal zu euch genommen und wie war die Wirkung?

    Ich persönlich nehme noch "nur "Cortison , traue mich aber überhaupt nicht, auch nur ein Glas Wein zu trinken aufgrund der Cortsioneinnahme. Falls ich mal Mtx nehmen sollte, würden mich hierzu aber auch Erfahrungsberichte interessieren,selbstverständlich mit dem Wissen, dass es bei jedem eine andere Wirkung geben kann.
     
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.941
    Zustimmungen:
    4.059
    Ort:
    Köln
    Hier ging es zuletzt nicht um den gelegentlichen Genuss, sondern um Vollrausch! Die meisten hier trinken ab und zu mal ein Bier oder einen Wein, aber nicht am mtx Tag und auch keinen Vollrausch.
     
    käferchen, Resi Ratlos und Heike68 gefällt das.
  19. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.361
    Zustimmungen:
    5.547
    Ort:
    Rheinland
    käferchen und Resi Ratlos gefällt das.
  20. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Konnte ich hier nirgends rauslesen......

    Katy, lies doch noch einmal genau durch, was der User Oemme* 5 geschrieben hat und was sein Ansinnen ist

    *ich hab da Kopfkino
     
    Cris, Lagune und aischa gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden