1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ärztemarathon

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Postmarie, 19. Mai 2010.

  1. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Hallo,
    nun bin ich schon lange nicht mehr bei euch gewese. Nach dem ich im letzten Jahr alle meine Ärzte abgeklappert habe und auch meine Rhea abgelehnt wurde bin ich wieder auf dem selben Stand vom letzten Jahr. Nun weiß ich nicht soll ich nochmals eine Rhea beantragen oder soll ich es aufgeben?
    Im Frühjahr hat mein Hausarzt mich neu eingestellt und ich bekomme jetzt dfür mein PSA Arava und für die Schmerzen ein Pflaster für das Regless nehme ich Sifrol. Dann noch Ass 100 und eine Wassertablette. Ja so sieht es aus,nun habe ich seit ein paar Wochen starke Schmerzen in den Armen und in den Händen, (dann nehme ich Ibo) meine Hände sind stark geschwollen und manchmal kann ich keine Faust machen und sie färben sich ganz dunkel rot. Meine Haut ist ganz weiß und ich kann sie abziehen (an den Händen) In den Armen ist ein so komischer Schmerz als wenn sich die Knochen auflösen.
    Nachdem man mir im letzten Jahr geraten hat abzunehmen habe ich auch 15 kg abgenommen, aber die Schmerzen sind immer noch da.
    Auch habe ich so ein komischen Schwindel der immer gleich wieder weg ist.Ich bin sehr müde und immer diese Schmerzen. So langsam verzweifele ich.
    Kann mir nicht mal jemand schreiben? Vielleicht liegen meine Beschwerden einfach nur an meinem Krankheitsbild, ich wieß es nicht, könnt Ihr mir helfen??
    Liebe Grüße von der verzweifelten Postmarie
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Postmarie,

    wäre ich an Deiner Stelle, würde ich sofort zum Hausarzt wegen des Schwindels, Hautarzt und intern. Rheumatologen gehen.

    Vielleicht helfen Dir diese Info-Links ein wenig weiter zur Aufklärung:

    http://www.psoriasis-bund.de/Was_ist_Psoriasis.14.0.html#584

    http://www.psoaktuell.com/basiswissen.htm

    http://www.psoriasis-netz.de/

    Eine Klinik, die empfohlen wurde für PSA - Patienten wäre

    Rehaklinik in Bad Salzschlirf liegt bei Fulda
    Vielleicht kann Dein Arzt Dich dahin schicken. Ergo ich würde einen Reha dringendst beantragen.

    Tipp:
    Liste alles an Beschwerden (wirklich alle inkl Schleimhauttrockenheit, Haarausfall, Schleiersehen usw.) auf, was Du hast inkl der daraus resultierenden Einschränkungen und Medi-Liste....
    Das alles schickst Du mit dem Reha-Antrag mit.
    Zusätzlich beschreibst Du die Schmerzen - wie sind sie:
    feurig, brennend, dumpf, spitz, unterschwellig, als ob sich etwas auflöst, juckend, ziehend usw.... auf einer Schmerzskala von 0 (schmerzfrei) bis 10 ( es geht nicht mehr). Auch das bitte mitschicken.

    Plus Fotos - sozusagen als Beweis.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und
     
    #2 19. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
  3. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Bleib dran!

    Hallo Postmarie,

    es tut mir leid, daß es dir so mies geht. Bitte bleib am Ball, ich kann mich Colanas Ausführungen und Tipps nur anschließen.
    Reha-Ablehnung->Widerspruch einlegen und ausführlich über alle Beschwerden schreiben. Wegen der Schmerzen such deinen HA auf und laß dich überweisen, viell. auch einweisen.
    Von Herzen wünsch ich dir gute Besserung und schnelle Hilfe!!!
    Liebe Grüße von Schlappi
     
  4. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Hallo Colana und Schlappi,
    ich habe am 1.06 einen Termin beim Rheumatologen und bei der Neurologin und die Woche nach Pfingsten den Hausarzt mal sehen was raus kommt. Ich werde nur noch einmal zu dieser Rheumatologin gehen und wenn sie mich wieder nach 10 MIn. rausschickt und mir nicht hilft muß ich mir eine andere suchen.
    Ich weiß ja auch nicht so genau ob die Schmerzen vom RestLess kommenoder vom Rheuma es ist alles so schwammig und ich bin doch die Kranke und hoffe seid einem Jahr auf Hilfe.
    Mein Hausarzt ist sehr nett und auch bemüht er versucht mir die Schmerzen zu nehme, aber die Ursache kennt er auch nicht.
    Ich nehme immer noch ab und weiß eigentlich nicht warum. Ich danke euch fürs lesen und antworten, ich werde euch berichten, wenn ich von den Ärzten komme.
    Viele liebe Grüße
    Postmarie
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Postmarie,
    das Du so langsam die Geduld verlierst ist nicht verwunderlich.

    Ich möchte die Ratschläge von Colana unterstreichen,
    zusätzlich hätte ich noch folgende Idee:
    - mach jetzt! schon einen Termin bei einem anderen Rh-Dok
    (dann hast Du nicht soo lange Wartezeit, wenn Dein Termin
    "in die Hose" geht,
    - hol Dir schnell Unterstützung bei einem Sozialverband,
    je nachdem welcher in Deiner Nähe ist, SoV oder VdK
    - mach Dir die Mühe und schreibe ein Tagebuch mit
    allen Befindlichkeiten und Gedanken, die Dir dabei kommen.
    Du wirst Dich zum Untersuchungstermin wundern, was da wirklich alles zusammen gekommen ist.
    Und Du gehst selbstbewußter in die Untersuchungen ("Oh Gott, ein informierter Patient").

    Das Du das bist, weiß ich.
    Nur aus eigenen Erfahrungen weiß ich auch das man sich, wenn´s drauf an kommt, unbewußt kleiner macht.

    Bei meiner Reha in Bad Eilsen wurde ich gefragt, ob ich Informationen hätte und woher.
    Die Antwort der Dr. war:" Rheuma- Online, kenn ich. Na dann wissen Sie ja schon alles!"-
    und das war wirklich positiv gemeint.
    LG von Juliane.
     
  6. Postmarie

    Postmarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo Fuchs und Hase guten Nacht sagen
    Danke Juliane,
    ich mache schon ein Tagebuch aus Erfahrung wenn Du beim Doc sitzt kann es sein das ich die Hälfte vergesse.
    Selbst wenn ich hier schreibe kann ich nicht alles berichten manchmal bin ich auch ungeduldig, weil alles so lange dauert. Jeder sagt was anderes und im Grunde geschied nichts.
    Aber Du hast Recht ich werde noch einen anderen Termin machen.
    Liebe Grüße Postmarie