1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Actemra

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Maria56, 1. März 2011.

  1. Maria56

    Maria56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich bekomme seit ca 3/4 Jahr Actemra Tociluzumab

    Jetzt habe ich plötzlich zu wenig Thromozyten (Wert bei 115000)
    sind jeden Monat gesunken 154 - 137 - 115

    Kennt jemand dieses Problem auch.Wenn ja haben sich dann die Thrombozyten stagniert. Die Ärzte haben diskutiert mir das Actemra nicht mehr zu verabreichen. Doch was nützt mir ein Blatt mit einwandfreien Laborwerten, wenn ich die Lebensqualitä nicht mehr stimmt!

    Liebe Grüsse Schneeleopard
     
  2. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich habe unter roactembra eine knochenmarksdeppresion entwickelt.
    meine rheumaärtztin ist gott sei dank gleich darauf gekommen das es von der infusion sein könnte.
    es wurder abgesetzt und langsam wurde es besser.
    jetzt nehme ich simponi und mir geht es sehr gut.gleich nach der ersten spritze spürte ich eine besserung.
    sie hat es im netz gefunden von einer selten nebenwirkung.
    dein doc könnte ja auch mal nachforschen ob es jemand schon gehabt hat.oder er ruft bei der firma an, es ist wichtig es zumelden.