1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung Virus!!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisipb, 21. Januar 2005.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ACHTUNG NICHTS RUNTERLADEN WO IHR NICHT DEN ABSENDER KENNT!

    Gesehen und für Euch kopiert.

    Das ist ja ne ganz fiese Masche!!! Wer hats gelesen? Hier wird ein Virus als Spendenaufruf für die Katastrophenopfer in Südasien eingeschleust. Wer es noch nicht gelesen hat, hierzu folgender Bericht:

    Die Viren-Experten des Softwareherstellers Sophos haben einen neuen Massen-Mailing-Wurm entdeckt, der sich als Spendenaufruf für die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien tarnt.

    Der Wurm "W32/VBSun-A" versucht, ahnungslose eMail-Leser dazu zu verführen, den schädlichen eMail-Anhang zu öffnen, der angeblich nähere Informationen über den Spenden-Vorgang enthält. Wird der Anhang geöffnet, verbreitet sich der Wurm nicht nur über das Internet an andere Nutzer, sondern startet außerdem eine Denial-of-Service-Attacke gegen eine deutsche Hacker-Website.

    Die Betreffzeile der verseuchten eMails lautet: "Tsunami Donation! Please help!" Nach dem Öffnen erscheint die Nachricht: "Please help us with your donation and view the attachment below! We need you!". Der Wurm selbst versteckt sich im Anhang "tsunami.exe".

    Ausschließlich an offizielle Hilfsorganisationen spenden

    "Der Fakt, dass die Virenschreiber ahnungslosen Usern vorgaukeln, sie würden die Hilfsmaßnahmen für die Flutkatastrophe in Südasien unterstützen, zeigt einmal mehr, dass sie keine moralischen Grenzen mehr kennen", kommentiert Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos. "Diese immense Taktlosigkeit ist ein ganz mieser Trick, um neugierige Anwender für ihren Virus zu missbrauchen. Jeder sollte deshalb weiterhin vor unangeforderten eMail-Anhängen auf der Hut sein und sich ausschließlich an die offiziellen Webseiten der Hilfsorganisationen wenden, um für die Opfer der Flutkatastrophe zu spenden."

    Übersicht: Offizielle Webseiten der Hilfsorganisationen

    VBSun-A ist nicht der erste Virus, der bei seiner Verbreitung versucht, aus der Flutkatastrophe einen Vorteil zu schlagen. Bereits Anfang des Monats begann der Wurm VBS/Geven-B, die geschmacklose Nachricht zu verbreiten, die Flutkatastrophe sei "Gottes Strafe für alle bösen Menschen auf Erden". Des Weiteren gab es eine Menge an verbrecherischen Scam-Mails, die einzig darauf aus waren, den Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Obwohl bisher nur wenige Meldungen über W32/VBSun-A eingingen, weist Sophos Computer-Nutzer und Unternehmen ausdrücklich darauf hin, ihre Antiviren-Software stets aktuell zu halten und sich mit einer umfassenden Lösung vor Viren und Spam zu schützen.

    Die Mail habe ich bekommen!

    "Sollten Sie in den nächsten Tagen eine Telefonrechnung von der Telekom per E-Mail geschickt bekommen, seien Sie vorsichtig. Momentan sind nämlich gefälschte Rechnungen im World Wide Web unterwegs. Wer die bekommt und öffnet läd sich automatisch einen Trojaner auf seinen Computer"


    Meine Antwort auf die Anfrage:

    To: Betreuung@aol.com

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank fuer Ihre E-Mail.

    Bei dieser E-Mail handelt es sich NICHT um eine E-Mail aus
    dem Rechnung Online System.

    Der Versender nutzt hier den Text des Rechnungsanschreibens
    der T-Com. Wir moechten ausdruecklich darauf hinweisen, dass
    die T-Com nicht der Absender dieser E-Mail ist.

    Bitte oeffnen Sie den Anhang nicht.

    Die Echtheit unserer E-Mails erkennen Sie an folgenden
    Merkmalen:

    - die exakte Buchungskontonummer des Kunden in der
    Betreffzeile
    - bei der Funktion „Benachrichtigung per E-Mail“ werden
    grundsaetzlich keine Anlagen (Rechnungen) mit versandt.
    - nur auf ausdruecklichen Kundenwunsch sind Anlagen als pdf
    bzw. zip-Datei beigefuegt(Rechnung + ggf. Einzelverbindungs-
    uebersicht).

    Sollte Ihr PC bereits ueber ein Anti-Viren-Programm
    verfuegen empfehlen wir Ihnen, dieses schnellstmoeglich
    ueber das Internet auf den neuesten Stand zu bringen.

    Informationen zu Viren und Wuermern erhalten Sie zum
    Beispiel im Service Bereich von T-Online:
    http://service.t-online.de

    Haben Sie noch Fragen?
    Senden Sie uns gerne eine E-Mail an info@t-com.net - wir
    sind rund um die Uhr fuer Sie da.

    Mit freundlichen Gruessen

    Ihre T-Com

    Im Auftrag

    Ralf Tegtmeyer

    Das war der Wurm im Anhang zu diesem Schreiben:

    Guten Tag,

    die Gesamtsumme fØr Ihre Rechnung im Monat Januar 2005 betrÄgt: 257,74 Euro.

    Mit dieser E-Mail erhalten Sie Ihre aktuelle Rechnung und - soweit von Ihnen
    beauftragt - die EinzelverbindungsØbersicht.

    Nutzen Sie auch unter www.t-com.de/rechnung die vielfÄltigen MÃglichkeiten von
    Rechnung Online, wie z.B. Sortier- und Auswertungsfunktionen.

    =================================
    RECHNUNG ONLINE - TIPP DES MONATS

    Die aktuellen Top-Angebote der Deutschen Telekom finden Sie unter:
    www.t-com.de/aktuell

    Auskunft per SMS
    Einfach Anfrage per SMS an die 11833* - Die Antwort kommt sekundenschnell zurØck.
    11833* - Wir sind die Auskunft.
    *pro SMS-Abfrage 69 Cent aus den dt. Mobilfunknetzen, 49 Cent aus dem Festnetz von
    T-Com.
    Pro Anfrage per Telefonanruf einmalig 20 Cent zzgl. 99 Cent/Min.
    =================================

    Bei Fragen zu Rechnung Online oder zum Rechnungsinhalt klicken Sie bitte unter
    www.t-com.de/rechnung (oben links) auf "Kontakt".

    Mit freundlichen GrØñen

    Ihre T-Com

    ----------------------------------------------------------

    Aktuelle Informationen zu den Allgemeinen GeschÄftsbedingungen finden Sie unter
    www.t-com.de/aktuell-agb.

    Zum ãffnen der PDF-Dateien verwenden Sie bitte den Adobe Acrobat Reader ab Version
    5.0. Ist dieser auf Ihrem PC noch nicht installiert, kÃnnen Sie die aktuelle
    Version unter www.t-com.de/pdf kostenlos herunterladen.

    Thema: =?koi8-r?B?UmVjaG51bmcgT25saW5lIE1v?= =?koi8-r?B?bmF0IEphbnVhciAy?=

    Absender: Rechnung-Online@t-com.net


    Wurde von Bodo gebeten es reinzustellen, somit getan!

    Virusfreies Wochenende Gruß Gisi