1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achillesschmerzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von phoebe, 26. September 2009.

  1. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    ich habe seit monaten achillesschmerzen -vielleicht hat ja der ein oder andere auch dafür ein paar gute tipps.
    was ich schon gemacht habe:
    spritzen in die sehne
    und ich habe mir verstärkungen verschreiben lassen für die füße.
    voltaren, ultraschall..etc. pp -alles hat nicht gewirkt bei mir -wer weiß noch etwas? dieser schmerz macht mich schier verrückt...wenn ichmich überhaupt noch in diese richtung verändern kann .ggg.
     
  2. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    ohje,das kenn ich auch zur Genüge,hab die letzten 1,5 Jahre auch
    damit rumlaboriert,geholfen hat leider auch nichts.
    Ich hab mir etwas höhere Schuhe (so mit 3 cm Absatz) gekauft,
    das entlastet die Sehne etwas.
    Von Einspitzungen wurde mir abgeraten.
    Inzwischen ists ein bissl besser geworden,allerdings hat sich an der
    linken Sehne ein richtiger Knubbel gebildet.

    Leider kann ich Dir mit guten Tips auch nicht dienen,ich kanns
    Dir nur sehr nachfühlen,es ist echt scheusslich!

    lg Sieglinde
     
  3. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hm, wird Dir sicher nicht gefallen, aber meine Achillesschmerzen sind mit der damals gleichzeitig nötigen Cortison-Therapie (oral) verschwunden.
     
  4. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    mir haben cortison spritzen direkt im fuß nichts geholfen -ich würde eine cortison therapie machen -wenn ich wüßte es wäre ein mindest kleiner erfolg.
    es ist ja nicht nur so, dass die füße schmerzen sondern auch in ruhephasen der nerv voll am klopfen ist -und das ist für mich die hölle.
    naja -ich bekomme jetzt bald diese komischen verbände für die füße -die mich mal eben über 50 euro kosten:eek::eek::eek::eek: -ABer versuchen muss man alles.
    vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere mit einem geheimrezept. danke auf jeden fall !!
     
  5. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    so, zur information für die mitleidenden -ich habe mir diese bandagen für die füße bzw. für die achillessehne bestellt -habe gleich gefragt obs die auch in billig gibt -und es gab sie in billig -ich habe gestern 13 euro bezahlt. ist doch auch ein unterschied oder??
    nun die frage -ich lese in der gleichen anzahl -
    bewegen oder nicht bewegen??
    gymnastik für die achillessehne oder lieber keine??
    ich geh tot wenn ich da jetzt noch gymnastik machen würde..aber ich könnte auch verstehen wenn man sie fit hält oder halten sollte?? auf der anderen seite könnte ich auch verstehen -wenn man sagen würde ..schön ruhig halten -das sagte auch mein doc..also was denn nun??
    hin- und hergerissen..
     
  6. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    achso ..wollte euch mal teilhaben lassen am waschzettel..sgibt was zu lachen:

    wichtiger hinweis
    die eingearbeitete noppierte silikonpelotte muss so platziert sein, dass sie seitlich neben der achillessehne massierend wirken kann. es dürfen keien noppen auf der achillessehne massieren..ggg.
     
  7. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zum Lachen ist der Hinweis nicht. Im Gegenteil, den solltest Du tunlichst beachten. Die Massage neben der Achillessehne sorgt für eine verbesserte Durchblutung eben der Sehne, während Massage der Achillessehne für verstärkte Beschwerden und Reizungen sorgt.

    Üblicherweise sollten solche Bandagen aber eigentlich nur bei sportlichen Aktivitäten und nicht ganztags getragen werden. Hast Du diese Gummifersenkeile zur Entlastung der Sehne bekommen? Sind glaube ich auch bei der Bandage bei. Diese Keile sorgen dafür, daß die Achillessehne nicht gespannt, sondern entlastet wird.
     
  8. knoeppie

    knoeppie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Phoebe,
    also ich habe recht gute Besserung mit Wechselbädern für die Füße erreicht (mit sehr deutlichen Temperaturunterschieden!!!). Danach ist es - wohl durch die angeregte Durchblutung - eine Zeit besser. Kostet nix und vielleicht bringt es bei Dir ja auch was.
    Bandagen haben mir hingegen eher stärkere Schmerzen beschert. An der Stelle, wo die Schmerzen waren, war es zwar etwas weniger, aber an anderen Stellen fing es dann neu an, weil die natürliche Stellung des Fußes geändert und Druck ausgeübt wurde. Ich bin von Bandagen daher mittlerweile voll abgekommen.
    Viele liebe Grüße
    Knoeppie
     
  9. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    also tennismieze -ich lach dennoch gerne drüber -die wortwahl lässt mich lachen -und nicht etwa den hinweis als solchen.
    ich soll die bandage immer dann tragen wenn ich unterwegs bin -und da ich hundetrainerin bin, bin ich oft und lange unterwegs.
    die noppen sind in den bandagen mit eingearbeitet -um deine frage zu beantworten.

    knoeppie -danke für den hinweis ..werde ich auf jeden fall mal versuchen. alles was anderen hilft werde ich auf jeden fall ausprobieren.
    die bandagen selbst -haben bei mir auch noch mehr schmerzen hervorgerufen -allerdings sagte man mir, dass das nur in den ersten tagen ist.
    ich lasse mich mal überraschen.
    außerdem muss ich sagen dass ich auf jeden fall noch breitere und größere schuhe brauche -denn ich habe sowieso schon breite füße -und dafür schuhe zu finden ist schon echt schwer..:eek: