Abspeck-Club bei rheuma-online, wer hat Lust?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 10. Februar 2005.

  1. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Essen
    Und wieder was dazu gelernt ;)
     
  2. Marly

    Marly Guest

    Hallo in die Runde,

    da ich in den letzten 2 Jahren etwa 15 kg zugenommen habe, bleibt mir nichts anderes übrig als endlich was dagegen zu tun.
    Dank meiner HP habe ich den Anfang gleich im Januar geschafft und es geht endlich voran.

    Seit Neujahr habe ich 3,7 kg abgenommen.

    Für den ersten Monat sehr viel. Ich bin froh, wenn es jetzt auch mit weniger weitergeht. Am Anfang ist es ja immer mehr, weil viel Wasser ausgeschieden wird.

    Da ich Migräne habe, bleibe ich bei 5 Mahlzeiten täglich, immer mit KH (aber reduzierter) und mehr Fett in Form von Leinöl und Kokosfett. Es funktioniert und ist gesünder.

    Liebe Grüße und allen viel Erfolg beim Abnehmen:)
     
  3. Dreulchen

    Dreulchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Tja, da freut man sich drüber, dass man nicht mehr nur rumhockt, schon liegt man ne Woche flach... :(

    Aber mit dem Abnehmen klappt's trotzdem halbwegs gut. Liegt vielleicht auch an der krankheitsbedingten Appetitlosigkeit ...

    Heute sagte die Waage übrigens exakt 10kg weniger als vor 3 Monaten. Ist jetzt nicht übermäßig viel (andere schaffen mehr, aber hey, ich bin halt nicht andere), aber ich bin ganz zufrieden. Und wenn's bei dem Schnitt bleibt, bin ich zuversichtlich, dass ich mein Zwischenziel (zum Sommeranfang im zweistelligen Bereich sein) erreiche
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    @ Anca:
    10 kg in 3 Monaten sind doch super! Ich wäre froh, wenn ich das schaffen würde, wäre aber um 6 kg schon froh.

    @ alle:
    Heute beginnt die Fastenzeit. Nachdem ich mich in letzter Zeit anstatt abzunehmen auf 78 kg hochgearbeitet hab, reicht es mir. Ich muss meinen Kopf wieder umprogrammieren auf gesund essen anstatt alles in mich hineinzufuttern. Heute hab ich gut angefangen und war sogar endlich mal wieder auf dem Ergometer, was ich mir wieder angewöhnen will, um meinen Stoffwechsel wieder anzuregen.
    Mein Ziel wäre eigentlich gewesen, bis zur Hochzeit meines Sohnes auf 70 kg runterzukommen. Mal schauen, wie weit ich komme.

    Ich wünsch euch alle eine gute Zeit!
     
  5. Bizarro

    Bizarro Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
  6. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Theoretisch weiß ich, wie ich das mit dem Abnehmen machen muss. Aber praktisch :vb_redface::vb_redface::vb_redface:.... kann ich mich bei den ungesunden Sachen oder bei der Menge nur sehr schlecht beherrschen.
    Gestern hatte ich einen etwas strengeren Fastentag - und hab fast 2 kg runter.
     
  7. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    mir geht's genau so Nachtigall.
    war schon runter auf unter 69 Kilos.
    jetz hatte ich 2 tage so riesige fresssatckn ass ca.4000 Kalorien am tag.
    melde heute wieder 71,5 Kilos.
    könnte heuln.warum kommen die immer wieder diese atackn.cortison naja immer ist auch nicht die Medizin schuld.
    so schön beherschte ich mich 4 wochn und schaffte jede Woche fast ein Kilo und dann das.
    lg.moni
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Moni, ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man 4000 kcal. verzehren kann. Außer wenn man den ganzen Tag zusätzlich zum Essen Cola oder Spezi oder Bier usw. trinkt. Aber ganz normal mit Essen, da würde mein Magen nur mehr rebellieren.

    Das Cortison fördert schon den Heißhunger, aber alles kann man nicht darauf schieben.
    Ich nehme an, du bist innerlich äußerst unausgeglichen und unzufrieden. Man kann sich da schon eine Weile zusammenreißen, aber dann fällt man wieder in das alte Muster hinein - eben weil man sich nur zusammenreißt. Hier muss das ganze Denken umprogrammiert werden. Wir haben dir hier schon viel erzählt, wie man dauerhaft abnehmen kann, aber du schlägst ja alle Ratschläge in den Wind, und FdH ist einfach total verkehrt und fördert den Jojo-Effekt.
    Ich will nicht zuviel sagen, weil ich ja auch immer wieder zunehme, aber das musste ich jetzt sagen. Nix füa unguad! ;)
     
  9. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.082
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Nürnberg
    Das kriegt man locker mit Chips, Schokolade, Torte und ähnlichem hin. ;)

    Mein Magen würde das auch nicht mitmachen....
     
  10. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    ich ass immer viel.
    nachtigall klar weis ich wies ginge.
    aber jedet hier isst zuviel,denn sonst würd er nicht abnehmen müssn.
    U
    ich bin nicht die einzige die sich nicht an rst und bücher hält.
    wir sitzndoch alle im delbn boot.
    bei mirsagst ist es weil ich unzufriedn bin?
    warum nimmst du dann zu?lg
     
  11. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    ich ass immer sehr viel.nur jetz nehm ich zu und in jungen jahren hielt ich mein gewicht
    hatte auch mehr bewegung.kein rheuma usw.
    aber das kennt ihr e alleselber auch.
    will damit sagen jeder wris wieabnehmen geht und jedet wris was er falsch macht.
    aber an das richtige zu halten das ist das problem.
    da helfn 1000tipps nix wenn man denschweinehund nicht besiegt.lgwg
     
  12. Marly

    Marly Guest

    Bin jetzt bei 4,2 kg weniger..... für mich ist das viel. Da es mir die letzten Wochen schlecht ging, dauernd Übelkeit und Magenschmerzen, esse ich jetzt etwas mehr. Es geht mir besser und ich hofffe, dass ich trotzdem abnehme und wenn nicht, dann warte ich ab, bis alles wieder ok ist.
     
  13. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    gratuliere marly.das ist ja schon ein toller erfolg.
    ich mach auch wieder weiter mit normalem essn.
    mal sehn was geht.glg.
     
  14. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    ausserdem nein passt e Nachtigall.
    ich vertrage e Kritik,und weis selber das ich mich nicht an bücher und ratschläge halte denn sonst wär ich schon rank und schlank,aber diese Problem haben wir alle hier.
    der innere schweinehung kommt immer wieder,da mal eine torte da mal ein eis,und statt einem schnitzel 2 stück usw-
    das kenne wir alle.
    aber Ernährung umstellen,das ist halt nicht so einfach wenn man gerne hausmanns kost isst.
    aber ja ichw eis es geht nur so oder so.beides kann man nicht haben.
    darum wünsche ich euch allen,das ihr euren richtigen weg findet und zu eurem wohlfühl gewicht kommt.
    ich denke das muss jeder selber raus finden,mit welcher taktik es im am leichtesten fällt.
    oder man akzetiert das gewichr das die waage anzeigt.
    man hat leider nur diese 2 Möglichkeiten.
    ich bin über jedn rat dankbar,egal in welchem Thema,aber umsetzn muss ich ihn selber.

    mein pc spinnt ich hoffe ich schrieb das nicht doppelt und 3 fach.wenn ja sorry.glg.moni
     
  15. Gudmor

    Gudmor Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Abspeck-Club bei Rheuma

    Hallo liebe eingeschworene Gemeinde,
    darf man sich bei euch noch dazu gesellen?
    Ich habe vor ca. 11/2 Jahren die Diagnose Rheumatoide Arthritis bekommen.
    Ich bin 154cm groß und hatte mein Gewicht vor einigen Jahren mit einer Stoffwechsel-Kur auf 50kg gebracht,also 2 Kleidergrößen verloren und bis zur Rheuma Diagnose auch gehalten, also ohne Jo-Jo Effekt.
    Aber nun, das liebe Cortison.......ist mein jetziges Gewicht bei 61kg!!!
    Obwohl ich sehr auf gesunde Ernährung achte ,holen mich die Heißhungerattacken immer wieder ein.
    Ich denke mit eurer "Kontrolle" und eurem Austausch kann man den inneren Schweinehund besser bekämpfen.
    Habe schon sehr viele Seiten von euch gelesen und erst dann gemerkt, daß der Club schon seit 2005 besteht.
    Bin auch gleich in die Küche gerannt und das Rezept- Quark mit Götterspeise- ausprobiert, kann es kaum erwarten bis es im Kühlschrank erkaltet ist.
    Würde mich auf eine Antwort von euch freuen,
    LG Gudmor
     
  16. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    herlich willkomen gudmor.
    wünsche dir viel spass und erfolg hier beim mitmachn.glg.
     
  17. Gudmor

    Gudmor Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,
    danke für die lieben Grüße, Quark mit Götterspeise hat super geschmeckt.
    Gehe eigentlich sehr diszipliniert an die Gewichtsabnahme, aber abends.......
    Doch ich will es schaffen, fühle mich nicht mehr wohl, alle Kleidungsstücke kneifen.
    LG Gudmor
     
  18. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    ja das kenn ich alles kneift.nix passt mehr.
    da muss was geschehn.lg
     
  19. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Hallo Moni,
    klar essen wir hier alle zuviel.
    Ich hab auch so meine Fressphasen. Ich bin zwar kein allgemein unzufriedener Mensch, sondern sehr zufrieden mit meinem Leben, aber ich habe trotzdem manches an Belastungen zu tragen. Wenn ich Stress habe, ob in der Arbeit oder sonstwie, brauche ich was zu essen. Deshalb nehme ich zu.
    Aber zum Abnehmen benutze ich dann schon die Bücher und schaue, welche Ernährungstipps zu mir passen, und in diesen Büchern ist gut erklärt, wie der Körper mit dem ganzen Hormonsystem so funktioniert. Das brauche ich, denn ich bin Eine, die der Sache auf den Grund gehen will. Und deshalb ist mir schon lange klar, dass FdH momentan gut geht, aber den Jojo-Effekt nach sich zieht, und dass man bei FdH einfach auch von den ungesunden Sachen die Hälfte ist. Man sollte die ganze Ernährungsweise total überdenken. Deshalb ist es hilfreich, gute Ernährungsbücher zu lesen und diese Tipps zu beachten, besser als alles nach eigenen Gutdünken zu machen.

    Ich weiß es auch, dass es ein ewiges Hin und Her ist. Aber ich bin nun mal genetisch zum Übergewicht veranlagt, deshalb kämpfe ich schon seit 38 Jahren, seit ich aufgehört habe zu wachsen. Und mit meiner Erkrankung ist das Ganze nicht einfacher geworden.
    Ich nehme auch zu, weil ich mich weniger bewege als früher, da ich erheblich kränker bin als noch vor 10 Jahren. Gerade im Winter geht es mir nicht so gut, das frustriert auch zeitweise und dann esse ich wieder mehr. Und ich nehme auch zu, weil ich durch mein Humira phasenweise viel Wasser einlagere. Momentan mag mein Körper wieder überhaupt nichts hergeben. Dann muss ich halt warten, bis es wieder geht.

    Ich hoffe, ich habe deine Fragen gut genug beantwortet. ;)
     
  20. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Hallo Gudmor,
    herzlich willkommen im Club!
    Den inneren Schweinehund -oft ein ganzes Schweinehunderudel - kennt hier jeder! :D
    Ich wünsch dir viel Erfolg beim Abnehmen-

    ...natürlich auch allen anderen hier und mir ebenso! :top:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden