1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abschiedsgeschenk für meine Psychologin gesucht....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silberpfeil, 4. Februar 2012.

  1. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    leider.....:mad: ist es so weit- meine Psychologin bei der ich ja nun fast 15 JAhre war - geht in ihren verdienten Ruhestand.
    Das es irgend wann kommt- habe ich verdrängt- somit war der Schock ganz schön in mir- als sie mir letze Sitzung sagte: wir sehen uns im März 2012 zum letzten mal.....:eek:

    Ich möchte ihr gerne etwas schönes als Dankeschön schenken- nur ich weiß nicht so richtig was???? Blumen :confused:, Präsentkorb:confused:

    Was habt ihr so für Erfahrungen, was gut ankommt- natürlich nur von Denen, die sowas schon machten....

    Sie hat mir sehr geholfen- und ich kann nicht nur danke sagen und Tschüss....


    LG
     
  2. Allgäu

    Allgäu Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo silberpfeil meine Neurologin ist auch in den Ruhestand gegangen es war für mich auch ein Schock.

    Wie wäre es mit einer Flasche Wein?So hatte ich es gemacht sie hatte sich auch sehr da drüber gefreut.:top:
    Hast Du schon eine(n) neuen oder kommt da ein Nachfolger rein?:confused:Bei mir ist ein Nachfolger,man muß sich erst noch an ihnen gewönnen.:winke:
    LG Allgäu
     
  3. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo silberpfeil,

    weißt du, ob sie gern liest?

    wennn ja, wie wäre es mit einem buch? dahinein kannst du auch noch eine persönliche widmung schreiben. ( hat mir mal eine therapeutine rzählt, die soetwas ihrer supervisorin geschenkt hat)

    eine schöne duftlampe mit verschiedenen ölen. kam bei meiner alten therapeutin gut an.

    viell erinnerst du dich ja auch noch an irgendein hobby und kannst dazu etwas schönes beisteuern.

    alles gute
     
  4. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hey Silberpfeil,

    finde ich super, wenn du ihr was schenkst.
    Falls du z.B. einen "Wellnesskorb" zusammenstellen willst - z.B. mit Yogi-Tee (für Powerfrauen), einem schönen Badezusatz, Bodylotion oder Handcreme, einer schönen Kerze - dann könntest du noch das folgende Buch ergänzen - wunder dich nicht, es sieht aus wie ein Kinderbuch, ist es aber nicht (nur):
    "Olga - auch ein Schwein darf mal traurig sein"
    http://www.buecher.de/go/search_search/quick_search/q/cXVlcnk9b2xnYSthdWNoK2VpbitzY2h3ZWluJnJlc3VsdHM9MjU=/receiver_object/shop_search_quicksearch/
    Es handelt von Olga, einem Schwein (das man einfach lieb haben muss) und Ben (einem Hund, der ihm hilft, weil er z.B. das Bauchgrummeln von ihr hört und einfach für sie da ist).
    Ich finde, das passt super zu einem therapeutischen Beruf...

    Das wäre so meine Idee - liebe Grüße von anurju :)
     
  5. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo,
    mir hat mal eine Schülerin, die ich sehr lange auch psychologisch betreut habe ein Fotoalbum mit selbst aufgenommenen Bildern geschenkt. Darüber habe ich mich riesig gefreut!

    Julia123
     
  6. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    danke , für die schönen Tipps .
    Mit einem Buch und einer Widmung(Danke sagen- ), dass ist ein guter Tipp.
    auch ergänzend dazu den Wellniskorb+ Wein...
    In dem Fall, gucke ich auch nicht auf 5€....Sie hat mir so geholfen- sie war manchmal auch schon eine Ersatzmama für mich...

    LG
     
  7. Ratito

    Ratito Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Dann gebe ich mal den ultimativen Geschenktip, denn meine Frau ist auch Psychologin. Alle Psychologen sind Leseratten, ganz besonders wenn es um Psychologie und hier ganz besonders Sigmund Freud geht. Schenke ihr eine Biografie von Sigmund Freud und sie ist gluecklich. Vertraue mir ;)
     
  8. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland

    und meinst du - das hat sie noch nicht??? oder gibt es eine ziemlich neue Auflage?

    LG
     
  9. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Silberpfeil,

    ich habe zum Abschied in einer Weinhandlung einen guten Eiswein, verpackt in einer Holzkiste, gekauft.
    Ich wusste allerdings, dass mein ehemaliger, langjähriger Hausarzt gern einen guten Wein trank.
    Er war sehr gerührt und wollte den nur mit seiner Frau geniessen.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  10. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    **

    Hm.wenn ihr solange einen gemeinsammen Weg gegangen seit,
    hast du so überhaupt keine Idee ?
    Süßkram,Wein usw. geht immer.
    Biba
    Gitta
     
  11. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland

    ja da hätte ich was, aber darauf wird sie nicht eingehen--"sie als Mutter adoptieren"....

    Aber das zu erklären- wäre zu umfangreich...aber vielleicht versteht ihr es auch so...

    LG
     
  12. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo, Geschenk

    Habe meiner langjährigen Hausärztin als sie in den Ruhestand ging warme Wollsocken gestrickt.
    Fand das es etwas persönliches ist. Als Mitbringsel nehme ich ansonsten auch gerne mal andere selbstgemachte Dinge wie z.B. Marmelade, irgendwelche Basteleien (z. B. schön gemachte Ostereier oder irgendwas der Jahreszeit angepastes)
    Auf alle Fälle hat sie sich gefreut.

    Gruß iti