1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abatacept

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sooonnenschein, 3. November 2006.

  1. Sooonnenschein

    Sooonnenschein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo zusammen,

    kennt von Euch jemand das neue Basismedikament "Abatacept"? Meine Rheumatologen haben mir das heute als nächstes Medi vorgeschlagen. Ich habe mittlerweile alle Basismedikamente durch. Die neuen (TNF-Alpha usw.) darf ich aufgrund eines MS-Verdachtes nicht einnehmen.

    Derzeit nehme ich MTX und Arava. Aber das hilft nicht so gut. Bin schon seit Monaten wieder in nem Schub, der mit der momentanen Medikation nicht vergeht.

    Habe jetzt vor zwei Tagen auch noch einen Krampfanfall (so ähnlich wie ein epileptischer Anfall) gehabt. Deswegen bin ich schon ziemlich down, und die Medis müssen umgestellt werden. Das hängt wohl alles zusammen....

    Es gibt echt Tage, da könnte man verzweifeln. Aber das hilft auch nix.

    Vielleicht kennt ja jemand das neue Mittel, und kann mir seine Erfahrungen schildern. Es soll angeblich dieses Jahr in Deutschland zugelassen werden. Es wird einmal monatlich als Infusion verabreicht.

    Liebe Grüsse
    Andrea