1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab wieviel mg Prednisolon bekommt man ein Mondgesicht?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von svenja86, 8. Oktober 2011.

  1. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Hallo!
    Ich muss wegen eines Kniegelenksergusses gerade Prednisolon nehmen ( da Arcroxia, Ibuprofen, etc nicht halfen). Ich hab mit 5 mg angefangen. Da ging der Erguss für eien Woche ca zurück und kam dann voll wieder. Dann hab ich auf 7,5 mg erhöht und es ging wieder weg. nach ca 1 Woche bin ich wieder auf 5 mg runtergegangen und es wurde wieder schlechter. Seit heute morgen bin ich auf 6,25 mg. bis jetzt noch keine veränderung, wollte bis Montag gucken ob es noch wird. wenn nicht muss ich ja wieder auf 7,5 mg hoch. Nun das Problem. In 2 Wochen fliege ich nach Mexiko und ich habe keine Lust in Mexiko mit einem Mondgesicht rumzulaufen, danach ist es ja nicht so schlimm, aber nicht dort. Nun ist meine Frage, wenn ich jetzt wieder 7,5 mg nehme und das 4 Wochenlang, bekomme ich dann so ein Mondsgesicht? Im Internet ist das so doof erklärt. da steht bis 7,5 mg ohne Nebenwirkungen udn ab 7,5 mg Nebenwirkungen. Vielleicht haben ja einige von euch erfahrungen? Ansonsten wäre ich für Tipps dankbar die das Knie wieder dünner machen ( Fahrradfahren, jegliche entzündunghemmende Schmerzmittel, massage, Pferdesalbe, Quark oder druckverband haben bis jetzt nichts gebracht)
    MRT hab ich erst 14. Oktober und den nächsten Arztermin erst am 8. November .
    Der Arzt meinte ich solle das Cortison langsam absetzten , weil es zu schädlich sei deshalb war ich auf 5 wieder runtergegangen.

    Vielen Dank schonmal für die Antworten
     
  2. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    meine Tochter hat jetzt seit März 10 mg genommen und ist runter auf 5 für 2 Wochen nun wieder hoch auf 10mg geht nicht anders. Der doc sagt bis 10 mg passiert nichts. Bei ihr ist es auch so, hat zwar 3 kilo zugenommen, aber sie war eh zu dünn. Kein Mondgesicht oder sonstiges bekommen. Mach dir keinen Kopf und selbst wenn das geht vorbei wenn du es absetzt.

    Guck das du den Urlaub geniessen kannst.

    Viel Glück und einen schönen Urlaub.
     
  3. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    soweit ich weiß, ist die cushing grenze bei 7,5 mg..
    darüber wäre es also möglich nen mondgesicht zu bekommen..
    aber ehrlich..was willst du lieber, viell mit nem bissl mehr im gesicht..soviel würde es ja bei dir mit der dosierung eh nciht sein, rumzulaufen oder nciht laufen zu können, weil die gelenke nciht mehr mitspielen.

    viell ist das wetter in mexico ja auch deinen gelenken zuträglich und du kannst von selber wieder runtergehen
     
  4. Silvi

    Silvi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Oberbayern
    Mondgesicht

    Guten Morgen,
    ich habe 3 Monate 7,5 mg genommen. Hab zwar kein Mondgesicht, aber geschwollene Augenlider bekommen, was nach 3 Wochen leider immer nocht nicht richtig weg ist. Ich denke da reagiert jeder anders. Alles Gute Dir, Gruß Silvi
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten morgen.

    lymphdrainage. damit die flüssigkeit aus dem knie leichter abfließen kann.

    jede bewegung im wasser.

    osteopathie.

    und mir sagte jetzt mein schmerzarzt, das omega 3 und omega 6 fettsäuren, genauso gut wirken können wie voltaren oder ibo. zumindest aber hilfreich sind. die soll es als nahrungsergänzungsmittel in der apotheke geben. aber bitte vorher mit dem rheumadoc absprechen.

    evtl. auch hagebuttenextrakt.

    hhm. evtl mal eine kur, wo sie eine sogenannte kältetherapie machen. vielleicht gibt es auch kliniken oder zentren die sowas ambulant durchführen. bzw. in bremen wäre sowas möglich.

    von wo kommst du denn???
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ah. hannover. ich seh schon.

    im rot kreuz bremen gibt es eine tagesklinik. bzw. die möglichkeit ambulant in diese kältekammer zu gehen. das ist gold wert für entzündete gelenke...

    vielleicht ist es euch ja möglich, einfach mal 3 x die woche oder 2 x, dort hinzufahren. mal so für einen monat....oder mal eine stationäre aufnahme. oder für 2 wochen jeden tag in die tagesklinik zu fahren.

    hhm. anrufen und fragen könnte man ja mal...

    okay. wenn man arbeiten muß oder familie hat is das vielleicht nicht so einfach.

    und für mexiko nützt es nun auch nix...
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich find sowieso die prednisolon grenzangabe im internet immer ganz toll.

    ich nehm z.b. methylprednisolon. das ist noch was anderes als prednisolon.

    über eine grenze da steht nix im net.

    noch nicht mal meine rheumatologen wissen da was.

    weil die allermeisten halt normales predni nehmen...
     
  8. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    138
    Also ich hab alles von 50mg bis 1 mg genommen.
    Mondgesicht ist völlig unterschiedlich: bei 50mg sehe ich dünner aus...
    bei 25 seh ich aus wie ein Ballon der gleich platzt.
    Andere male bei 25 sah man gar nichts, dafür bei 10mg.

    DIE ALLERMEISTEN MENSCHEN SEHEN ÜBERHAUPT NICHTS, d.h. sogar meine Kollegen sehen nicht wie viel Korti ich gerade nehme. Die merken nur, wenn mir die Dinge aus den Händen fallen, wenn ich nicht einmal ein paar Sachen kopieren kann oder wenn ich langsam laufe.

    Auch wenn Du in Mexiko ein etwas dickeres Gesicht hast, es sieht keiner! Wenn Du schlank bist, zieh Dir ein schönes Tuch um den Hals, oder einen auffälligen Schmuck und niemand achtet mehr auf Dein Gesicht... nennt sich Ablenkung!

    Was viel wichtiger ist: achte auf Deine Gesundheit!

    Vielleicht kannst Du, wenn es Deinem Knie besser geht, etwas rauf und runter mit dem Kortison: d.h. einen Tag 7,5 einen Tag 5mg. Manchmal hilft das um leichter "runter" zu kommen.

    Kati
     
  9. sunshinemomo

    sunshinemomo Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden-württemberg
    hallo,liebe svenja,ich verstehe ja deine ängste bezüglich dem mondgesicht,die hatte ich auch.aber wie die anderen user schon geschrieben haben,es ist unterschiedlich,jeder körper reagiert anders darauf. es geht doch sicherlich in 1.linie darum,dass es dir besserung u. linderung bringt,denn was nützt dir ein schlankes gesicht,wenn du nur auf krücken oder überhaupt nicht in mexiko laufen kannst,und das nur für ein urlaubsfeeling.und wenn du glück hast,reagierst du gar nicht darauf u. deine befürchtungen waren umsonst.ich wünsche es dir,dass es so eintrifft,dass dein körper auf die kurze geringe menge gar nicht anspricht.und wie kati so schön beschreibt, meist merken es nur w i r u. es ist echt so,dass ich,wenn ich grad 30 mg nehme,nicht so sehr auffällt,wie bei 10 mg.
    und ich "lenke" auch gerne mit schönen tüchern,ketten,ohrringen von den "dicken" begleiterscheinungen ab.
    ich nehme seit über 1 jahr wegen schlimmer beschwerden morgens10 mg u. abends 10 mg cortison,habe mich mit meiner 10kggewichtszunahme,mondgesicht,wassereinlagerungen angefreundet,da ansonsten das leben nicht mehr sehr angenehm wäre.nehme noch arava,werde gerade auf das 3.biological umgestellt,hatte letztes jahr nen TIA(auch dafür bekomme ich medis u. blutverdünner),bluthochdruck u. schlechte blutzucker u. leberwerte(von den medis).doch ich bin ein fröhlicher mensch,u. dank dem mondgesicht habe ich mit 50 auch noch keine falten,lach.man sollte immer das positivste draus machen.gerade hatte ich einen 2wochenschub u. musste wieder corti hochfahren,da leider gerade nichts anderes-ausser schmerzmitteln-anschlägt,gehe jeden tag arbeiten u. geniesse die kleinen,aber schönen momente des lebens.und wenn andere meine dicken backen u. die wassereinlagerungen im oberbauch u. oberkörper ansprechen,versuche ich die unwissenheit dieser mitmenschen zu ignorieren u.drüberzustehen-ist aber auch nach meiner jeweiligen stimmungslage-lach-nicht immer einfach.doch ich bin froh,dass es diese medis gibt,wenn ich mir in früheren jahren-bin gelernte arzthelferin-auch mal gesagt habe,ich würde manch teufelszeug nicht einnehmen.dafür haben wir rheumis nun eine bessere lebensqualität u. das ist doch die hauptsache!!!
    einen wunderschönen urlaub,nimm viel davon im geiste mit u. speichere es in dir ab,nicht nur die äusseren eindrücke,die wir in unserem leben gewinnen,sind die besten.was ist schöner als ein leuchten des gesichtes im schwelgen der schönen erinnerungen,die man erleben durfte.
    herzliche grüsse sunshinemomo
     
  10. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    bitte ein paar absätze ins geschriebene sun.

    dann läßt es sich leichter lesen.

    ganz lieb gemeinte grüße von puffel
     
  11. svenja86

    svenja86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Huhu, erstmal danke für eure Antworten!

    Ich habe das Gefühl, dass mein Gesicht spnnt. Ich weiß nicht ob das jetzt nur Einbildung ist oder mein Gesicht jetzt wirklich anfängt dicker zu werden....

    Ihr habt recht, das wichtigste ist, dass es mir gesundheitlich gut geht, aber ich möchte in meinem ersten so weit entfernten Urlaub nicht auf den Fotos daran erinnert werden, dass ich zu dem Zeitpunkt cortison genommen habe. Ich weiß das der Gedanke nicht unbedingt richtig ist, aber mir ist das halt wichtig.

    Habt ihr denn schonmal Schüsslersalze ausprobiert? Hat das etwas gebracht?

    Ich muss dieses blöde Cortison ja nur nehmen, weil ich Kassenpatient bin udn erst wochenlang auf einen Termin für alles Mögliche Warten muss.

    Die Kältetherapie kann ich denke ich auch in Bad Nenndorf machen da wohne ich in der Nähe, da ist eine Rheumaklinik. Aber als ich das das letzte Mal vor 3 Jahren ausprobiert habe ( da war das andere Knie dick) hat es rein gar nichts gebracuht. Die lymphdrynage hat auch immer nur für ein paar Stunden geringfügig etwas gebracht!
     
  12. sunshinemomo

    sunshinemomo Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden-württemberg
    hallo puffelhexe,
    ich werde dran denken,das nächste mal,sorry.

    ich war so im schreibeifer,da es mir - dank cortistoss - heute besser geht.
    doch ich hatte grad selber schwierigkeiten mitm lesen.

    das ist doch ok,wenn man daran erinnert wird.

    einen schönen sonntag noch,lg sunshinemomo
     
  13. sunshinemomo

    sunshinemomo Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden-württemberg
    hallo svenja,

    ist einfach gesagt,doch gerade wir betroffene sollten lernen, mit unseren beschwerden u. auch beschwerdefreien zeiten umzugehen.zu akzeptieren,was halt so ist. und das macht das "erleben" einfacher. eine rote ampel im strassenverkehr dürfen wir auch nicht ignorieren.

    und bis du in 2 oder 20 jahren die fotos von mexiko anschaust u. deine "evtl.bäckchen"siehst,wirst du dabei auch noch viele anderen erinnerungen an diesen urlaub haben und das wesentliche wird wichtiger für dich sein,oder du kannst drüber lächeln.

    was ist ein bild? eine momentaufnahme zu der es sogar eine genaue sekunde der aufnahme gibt,nicht mehr und nicht weniger.

    versuch es,"dein bild hinter dich" zu stellen u. den urlaub einfach zu geniessen!!


    das wünsche ich dir,lg sunshinemomo
     
  14. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach svenja,

    ich nehme seit 30 jahren cortison.

    ich habe eine ganz ganz schlimme osteoporose dadurch.

    entschuldige. aber evtl. dicke backen im mexiko urlaub erscheinen mir da doch gradezu fürstlich...

    glaub mir, es gibt schlimmeres...

    sorry.
     
  15. Foxi

    Foxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    @Silivi

    blos ob das mit den Augenlidern vom Kortison kommt?? oder durch die Erkrankung?
     
  16. sunshinemomo

    sunshinemomo Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden-württemberg
    hallo svenja,

    du bist vielleicht schon in den vorbereitungen für den mexiko urlaub.und wie gehts dir?

    musste nochmals 10 mg-also insgesamt 30mg corti am tag-erhöhen,da ich die neue biological-therapie wegen unverträglichkeit u. schüben absetzen musste.

    u n d mein gesicht wird noch ein bissel dicker,dafür kann ich mich besser bewegen u. habe weniger schmerzen,und bin etwas antriebsgesteigert u. schlafe nicht im stehen ein bei der arbeit.

    also .....,was ist das doch für ein angenehmes gefühl.

    lg sunshinemomo