1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab wann nimmt man Magenschutz?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von easy59, 18. September 2007.

  1. easy59

    easy59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo an Alle,

    immer wieder lese ich hier im Forum, dass zu den diversen Medikamenten zusätzlich noch ein Magenschutz genommen wird.
    Ab wann bekommt man das vom Arzt verschrieben? Erst wenn Beschwerden auftreten, oder bei einem bestimmten Medimix, oder nimmt man das vorbeugend, damit es erst gar nicht zu Beschwerden kommt?
    Ich nehme im Moment nur Cortison, Calcium + Vit. D und Marcumar.

    Über Eure Antworten würde ich mich freuen.

    Einen schönen Abend und liebe Grüße
     
  2. Sanchen

    Sanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    hallo easy59

    Magenschutz bekommt eigentlich immer, wenn man "regelmäßig" Medis einnimmt, die die Magenschleimhaut schädigen können.
    lG Sanchen
     
  3. Kurt53

    Kurt53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingrid:)
    Ich würde mir schon aufgrund der Cortisoneinnahme einen
    Magenschutz verschreiben lassen.

    LG Kurt:)
     
  4. zesab

    zesab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A- Bez. Korneuburg
    Hallo Ingrid,
    Kurt hat vollkommen recht, bei Cortison brauchst du umbedingt den Magenschutz, aber auch bei entzündungshemmenden Tabletten mußt du ihn nehmen. Lieber einmal mehr als zu wenig
    Gruß Sabine:) :)
     
  5. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    hallo zusammen

    da hab ich doch auch gleich eine frage dazu. dass mit normalen tabletten (entzündungshemmern usw.) ein magenschutz eingenommen werden muss ist mir klar.
    ich selber nehme felden lingual, das ich auf der zunge zergehen lassen muss (geht ganz schnell). ich nehme mal an, das wird dann hauptsächlich gleich über die mundschleimhaut aufgenommen. ein teil geht aber wohl auch in den magen. braucht es da einen magenschoner??????
    grüessli
    karine
     
  6. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Karine,

    ja unbedingt !!!!
    denn es geht nicht ( nur ) um den lokalen Reiz durch das Medi,
    sonst hätte man keine Schäden, wenn man Antirheum. gespritzt bekommt,
    sondern um die generalisierte Wirkung auf den Körper ,
    ich reagiere z.B schon immer so stark, dass ich vor Jahren eine einzige Amp Ambene bekommen habe und tagelang nur noch erbrochen, da mein Magen damals schon sofort total reagiert hat ...(merk ich mir ewig...;) )wußte ich damals nämlich noch nicht ,
    :) ALSO MAGENSCHUTZ NICHT VERGESSEN :)
    liebe grüße ivele
     
  7. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo easy,

    wenn du medis nimmst und keinen magenschutz kannsr du sodbrennen bekommen, das soll der magenschutz verhindern.
    nimm ihn einfach früh mit vor dem frühstück.

    lg hypo
     
  8. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    guten morgen zusammen :)

    also, wie ich gestehen muss bekam ich schon mal einen magenschutz, pariet. vertrug ich aber nicht, schwindel, kopfweh und übelkeit.
    hab ich dann abgesetzt, wie ich zugebe ohne wissen der ärtzte. die nehmen mich eh nicht wirklich ernst wenn ich damit komme, dass ich nebenwirkungen hab *seufz*.
    das letzte mal im kh hab ich dann einen anderen verlangt.... ich hab mich erst jetzt dazu durchgerungen ihn zu nehmen. 2 tage übelkeit und kopfweh, nur leicht schwindel. naja, vielleicht ist ja etwas im anzug und es hängt nicht mit dem magenschoner zusammen?! werde jetzt mal nix nehmen (einiges vor am we) und mal schauen.
    aber um was es mir eigentlich geht. da kommen die ärzte von wegen magenschutz wegen all der medi die man nehmen muss. da kommt dann also noch ein medi dazu und dazu eines, das nicht ohne ist! habt ihr mal genau nachgelesen was magenschutz ist?!
    da muss man sich doch ganz ehrlich überlegen, was nehm ich lieber in kauf. all die nebenwirkungen die ein magenschutz haben kann (ist wirklich nicht ohne!) oder das risiko magenprobs/blutungen zu bekommen.
    ich weiss ja auch nicht was besser ist, ich weiss nur, dass ich diese dämlichen magenschoner nicht vertrage und doch einfach schon genug habe mit schmerzen, nicht bewegen können, müdigkeit und,und,und..... und, übelkeit, schwindel und kopfweh dazu kann ich einfach nicht auch noch gebrauchen :-(.

    wünsche euch einen schönen tag und einen guten start ins wochenende!
    karine
     
  9. zesab

    zesab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A- Bez. Korneuburg
    Liebe Karine,
    hast du schon einmal den Beipackzettel von den Medis gelesen,wie z.B.
    Cortison, wegen dem man den Magenschutz nehmen soll oder wegen entzündungshemmenden Tabletten?
    Ich habe ein paar Tage das Cortison ohne Magenschutz genommen, bekamm Sodbrennen mit Aufstoßen, daß ich mir die Speiseröhre verätzt habe. Also solche Experimente mache ich sicher nicht mehr.
    Gruß Sabine:(
     
  10. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    liebe sabine

    nein, diese erfahrung hatte ich bis jetzt zum glück nicht! tut mir echt leid für dich!

    ich habe zur zeit alle 6 wochen eine aredia infusion und eine remicade infusion. daneben hab ich felden lingual und bei bedarf dafalgan.
    ich hatte nie magenprobs, auch kein sodbrennen/saures aufstossen, ausser in der zeit in der ich die höchstdosis vom ibu hatte da hatte ich durchfall.
    probleme hab ich mit dem magenschoner :-(.
    ich glaube ich muss das mal genau mit meinem hausarzt besprechen, der gibt nämlich nicht einfach befehle sondern erklährt auch genau, hört zu und wägt mit einem ab.

    dir alles gute,
    karine
     
  11. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Gute Frage

    @easy,
    das ist wirklich eine gute Frage.Mir wurde gesagt,das ich es nehmen muß,weil ich Cortison und noch so ein paar Andere Medis bekomme.Nur,ich bekomme dann Magenschmerzen.Genau wieder mal ganz anders.
    Für mich entscheide ich,so viel wie nötig und sowenig wie möglich,wenn es um Medikamnete geht.
    Solange ich keine Magenprobleme bekomme,nehme ich es auch nicht mehr ein.
     
  12. Bine2410

    Bine2410 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nehme seit 4,5 Jahren Entzündungshemmer. Lange Zeit ohne Magenschutz, dadurch bekam ich massive Probleme mit Sodbrennen
    Magenschmerzen bis hin zu Einblutungen. Seit geraumer Zeit nehme
    ich Omeprazol 20mg oder Omeprazol 40mg je nach Dosierung der
    Entzündungshemmer. Spreche deinen Arzt an.

    Gruß
    Bine
     
  13. Mücke

    Mücke Guest

    hallo zusammen,

    ich nehme seit über 4 jahren schmerzmittel ( regelmäßig) und andere nette "mittelchen", von magenschutz hat mir bis heute keiner was gesagt und ich hab auch noch keine probleme damit gehabt, allerdings hatte ich auch nie cortison.

    warum sollte ich dann noch zusätzlich etwas schlucken...keine pille ohne nebenwirkung...

    ich habe lediglich vor x jahren mal schwierigkeiten gehabt und als ich das erzählte habe ich auchs ofort was bekommen. aber ich denke, jedes mittel kann den magen schädigen...aber auch jedes mittel dagegen, hat nebenwirkunegn...

    ich würd immer warten, bis ich etwas merke. denke aber, dass muss jeder mit sich ( und vielleicht seinem doc ) ausmachen