1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab morgen im Rotes-Kreuz-Krankenhaus Bremen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jutta, 17. Juli 2006.

  1. Jutta

    Jutta Jutta

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuhr bei Bremen
    Hallo zusammen!

    Ich werde morgen im Rotes-Kreuz-Krankenhaus Bremen vollstationär aufgenommen, um die Diagnose zu klären und evtl. die Medikamente umzustellen. Drückt mir die Daumen, daß sie rauskriegen, was genau ich habe (CP/RA oder PSA oder ?) und Medis finden, die mir besser helfen. Ich werde Euch hinterher berichten, was es ergeben hat und wie es mir gefallen hat. Prof. Kuipers scheint ja einen sehr guten Ruf zu haben... Macht auch sonst alles einen guten Eindruck! Ich werde mich ein bißchen verwöhnen lassen (keine Arbeit, kein Haushalt), hihi, und hoffe, nach dem Aufenthalt schlauer und fitter zu sein.

    Bis bald und liebe Grüße
    Eure Jutta
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    vorstationär

    Da fällt mir wieder ein, als ich das erste Mal vorstationär war , dachte ich noch es ginge tatsächlich, um eine ambulante Untersuchung .
    Nimm nur Dein Köfferchen mit *grins* , meines wurde spät abends nachgeliefert, als ich schon im Engelskleidchen in süßen Träumen lag.

    :) sowas passiert einem immer nur einmal :D

    Viel Glück
    Kira
     
  3. ibe

    ibe Guest

    Liebe Jutta,

    dann wünsche ich dir viel Erfolg. Hoffentlich bist du anschließend schlauer und das die richtigen Medikamente für dich gefunden werden.

    Viel Glück und gute Besserung wünscht dir ibe.

    [​IMG]