1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

7 Stunden nach Spritze fürchterliche Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hai, 1. Dezember 2007.

  1. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe gestern Mittag eine Spritze von aussen ins obere Sprunggelenk bekommen. Danach hatte ich keine größeren Probleme. Erst um ca. 19 Uhr fing mein Sprunggelenk so an zu schmerzen, das ich nicht mehr auftreten konnte. Allerdings mehr oben bzw. innen am Gelenk. Ich habe mich dann ersteinmal mit einem Kühlpack aufs Sofa verkrochen, was überhaupt nicht half. Dann habe ich mir irgendwann eine starke Tablette aus meinen Vorräten genommen, die aber scheinbar erst nach einer ganzen Weile mit der Wirkung anfing. Um 9 Uhr habe ich mich dann mit Unterstützung von meinem Mann ins Bett gequällt.
    Ich war kurz davor einen Notarzt anzurufen. :confused:

    Zum Glück muß dann irgendwann die Tablette doch geholfen haben, so daß ich dann doch irgendwann eingeschlafen bin. Zum Glück hat sich der Fuß jetzt wieder etwas beruhigt.

    Kennt das jemand von Euch ?

    Ich war die letzten drei Wochen AU und hab meinem Doc ganz mutig gesagt, das ich Montag wieder arbeiten gehe. Ich bin ja gespannt, was das wird, zu meinem Glück meldet sich ,wie soll es auch anders sein, der andere Fuß jetzt auch noch verstärkt.

    Ich hatte schon vorher mal Spritzen von einem anderen Arzt bekommen. Die hatte ich damals ganz gut vertragen und die hatten auch geholfen. Verwenden die Ärzte bei so etwas verschiedene Medikamente ? Soll ich mich das nächste Mal weigern ? Soll ich Mo. beim Doc anrufen und mich beschweren ?

    Hoffentlich gewinnen wir heute abend den Lotto-Jackpott. Dann wandere ich im Herbst/Winter in ein wärmeres Land aus und arbeite nur noch wenn es mir gutgeht.

    Liebe Grüße von Hai
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo hai,

    sollte keine sehr deutliche besserung bis montag eintreten,
    würde ich bei besagtem arzt persönlich vorsprechen,
    dann hat er vielleicht irgend etwas beim spritzen getroffen,
    was nicht geplant war?

    wird es besser, würde ich montag freundlich telefonisch
    nachfragen, was das war.

    leider kann ich für dich nicht die daumen drücken bezüglich
    des lotto-jackpotts, sie sind seit stunden für mich selbst
    gedrückt *krampf-quetsch* :D hoffen darf man ja.......;)

    gute besserung für den fuss, marie
     
  3. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hallo Marie,

    Danke für Deine Antwort. Scheinbar kommt es wohl nicht so häufig vor, das so eine Spritze nicht so wirkt wie sie soll. Ich hab auch schon mehrmals Probleme mit Medikamenten gehabt, die angeblich über Tausend andere Patienten problemlos vertragen haben.

    Der Fuß hat sich wieder auf die "normalstärke" der Schmerzen reduziert. Mal schauen, wie gut das Arbeiten nächste Woche klappt.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Rest vom 1.Advent. (Ich werd grad von einem übermütigen Kater abgelenkt :D ).

    Liebe Grüsse von

    Hai
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    dann wünsche ich dir eine gute arbeitswoche, sofern möglich ;)
    und auf den lotto-jackpott mussten wir wohl beide verzichten :D

    alles gute, marie
     
  5. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hatte vor einigen Wochen eine Spritze ins Handgelenk bekommen
    abends dann fingen die shcmerzen mehr an als sie vor der Spritze waren
    in der Nacht habe ich die hand gar nicht mehr bewegen könenn
    am vormittag warten die Schmerzen so schlimm das ich mir die hand hätte am liebsten abgehackt
    also das ist normal das es erst mehr weh tut als vorher aber dann hoffe ichd as du auch soviel glück hast wie ich
    dank der Spritze geht es meinem handgelenk heute viel besser
    Muss keien Bandage mehr tragen usw

    gruß engel