1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1. Advent

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lilli, 28. November 2003.

  1. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben,

    ich wünsche euch ein schönes, Schmerzfreies Wochenende und einen
    Zauberhaften 1. Advent!

    LG
    Lilli

    Es ist Advent
    Es ist Advent
    und die Kerzen brennen.
    Es ist Advent
    es brennt auch mein Herz.
    Es brennt vor Sehnsucht
    vor Sehnsucht nach Freunden und Freundschaft
    und es brennt vor Schmerz.

    Es ist Advent
    und die Lichter leuchten
    wie Kinderaugen, so hell, so klar.
    In all dem Leuchten und all dem Glitzern
    denke ich, wie es früher einmal war.

    Es war Advent
    die Glocken klangen und meine Oma
    saß hier bei mir.
    Weihnachtslieder im Chor wir sangen,
    doch auch die Oma
    ist nicht mehr hier.

    Es war Advent
    der Schnee, er glitzert,
    so rein, so weiß, so wunderschön.
    doch dann kam Tau
    und dann kam Regen
    und dann war´s auch um den Schnee
    gescheh´n.

    Advent


    Im Tale sind die Blumen nun verblüht
    Und auf den Bergen liegt der erste Schnee.
    Des Sommers Licht und Wärme sind verglüht,
    In Eis verwandelt ist der blaue See.

    Wie würde mir mein Herz in Einsamkeit
    Und in des Winters Kälte angstvoll gehen,
    Könnt ich in aller tiefen Dunkelheit
    Nicht doch ein Licht in diesen Tagen sehn.

    Es leuchtet fern und sanft aus einem Land,
    Das einstens voll von solchen Lichtern war,
    Da ging ich fröhlich an der Mutter Hand
    Und trug in Zöpfen noch mein braunes Haar.

    Verändert hat die Welt sich hundertmal
    In Auf und Ab - doch sieh, mein Lichtlein brennt!
    Durch aller Jahre Mühen, Freud und Qual
    Leuchtet es hell und schön: Es ist Advent!
     

    Anhänge:

  2. sunrise2

    sunrise2 Guest

    Advent

    Danke,

    für das schöne aber auch etwas taurige Gedicht.

    Ich wünsche auch allen eine schöne Weihnachtszeit, ohne Schmerzen.


    War über ein Jahr nicht hier im Forum, es hat sich einiges getan.

    Liebe Grüße
    sunrise2 aus Bayern
     

    Anhänge:

    #2 28. November 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. November 2003
  3. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi sunrise2,

    tut mir leid das ich dich Traurig gemacht habe mit meinen Gedichten.

    Im moment bin ich halt sehr Traurig, weil vor einem Jahr war meine liebe Omi noch da und Sylvester ist sie dann plötzlich verstorben.
    Das macht mich gerade jetzt zu dieser Jahreszeit sehr Traurig, da ich bei meinen Großeltern aufgewachsen bin.
    Nehm es mir nicht übel, aber ich mußte das mal los werden.

    LG
    Lilli


    Vereinsamt

    Die Krähen schrein
    und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
    bald wird es schnein -
    wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat!
    Nun stehst du starr,
    schaust rückwärts, ach! wie lange schon!
    Was bist du Narr
    vor Winters in die Welt entflohn?
    Die Welt - ein Tor
    zu tausend Wüsten stumm und kalt!
    Wer das verlor,
    was du verlorst, macht nirgends halt.
    Nun stehst du bleich,
    zur Winter-Wanderschaft verflucht,
    dem Rauche gleich,
    der stets nach kältern Himmeln sucht.
    Flieg, Vogel, schnarr
    dein Lied im Wüstenvogel-Ton! -
    Versteck, du Narr,
    dein blutend Herz in Eis und Hohn!
    Die Krähen schrein
    und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
    bald wird es schnein,
    weh dem, der keine Heimat hat!Friedrich Nietzsche
     

    Anhänge:

  4. sunrise2

    sunrise2 Guest

    Gedicht

    Hallo kleine Hexe,

    ist schon ok. und es tut mir sehr leid. Dfür sind wir doch hier, oder?

    Der Verlust den du erlitten hast ist sicher sehr schlimm für dich.
    Ich wünsche dir alles Gute!

    Deine Beträge sind sehr schön!:)
     

    Anhänge:

  5. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Danke liebe sunrise2,

    das wird schon, muß nur gerade in der Vorweihnachtszeit an sie denken.
    Sie fehlt mir so!

    LG
    Lilli
     

    Anhänge:

    • oma.gif
      oma.gif
      Dateigröße:
      8,8 KB
      Aufrufe:
      124
  6. sunrise2

    sunrise2 Guest

    Advent

    Hi Lilli,

    ich hoffe du hast einen schönen 1.Advent!

    Hast du eigendlich auch Rheuma und wenn ja welche Form?

    Es ist auch für mich der 1.Advent alleine. Ich bin geschieden und mein Sohn studiert und kann heute nicht kommen.

    Ich habe noch eine Tochter und auch sie ist leider heute nicht zu Hause.

    Eine schöne Zeit
    sunrise2
     

    Anhänge:

  7. lilli

    lilli kleine Berliner Hexe

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi sunrise2,

    naja schönen 1. Advent nich grad, haben im Freundeskreis nun auch noch eine Hiobsbotschaft erhalten.

    Meine beiden Kinder sind heut auch nicht da, mein Sohn lebt ja in Erfurt und meine Tochter liegt Krank zu Hause bei ihrem Freund.
    Aber zumindestens hat sie angerufen, darüber hab ich mich grfreut.

    Nun zu deiner Frage, ja ich habe CP und SPA seid ca. 3 Jahren, bin 45 und verh.

    Wenn du dich allein fühlst, schick mir doch eine PN.

    Dir noch einen schönen rest Sonntag.

    LG
    Lilli
     
  8. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Adventszeit

    Ja da hätt ich auch ein Gedicht. Finds sehr passend, gerade in unserer Zeit:
    (zum Aufmuntern denn was Niedliches) "merre"

    Advent

    Advent das ist die stille Zeit,
    die Tage schnell verrinnen.
    Das Fest der Liebe ist nicht weit,
    fangt an euch zu besinnen!

    Es gab wohl manchmal Zank und Streit
    ihr habt euch nicht vertragen,
    vergesst das Jetzt und seid bereit,
    euch wieder zu vertragen.

    Denn denk nicht nur an's eigene Glück,
    du solltest danach streben,
    und anderen Menschen auch ein Stück
    von deiner Liebe geben.

    Der eine wünscht sich Ruhm und Geld,
    die Wünsche sind verschieden.
    Ich wünsche für die ganze Welt
    nur Einigkeit und Frieden
     

    Anhänge: